Der Vorstand stellt sich vor:

Andreas Schiener
Vizepräsident

Ich bin seit 22 Jahren mit meiner Frau liiert und seit 12 Jahren verheiratet. Wir haben eine 18-jährige Tochter.

Nach meiner Matura hatte ich das große Glück mein Hobby zum Beruf zu machen und war viele Jahre als Fußballprofi quer durch Österreich tätig. Eine schöne Zeit mit allen Höhen und Tiefen. Stolz bin ich vor allem auf eines: nach einer 2-jährigen Auszeit und dem prognostizierten Karriereende durch eine schwere Verletzung noch einmal den Weg zurück in Profigeschäft gefunden zu haben und noch zwei österreichische Meistertiteln feiern konnte. Diese prägende Zeit hat mich gelehrt jederzeit die nötige Willenskraft, Disziplin, Kampfkraft und mentale Stärke aufzubringen um persönliche Ziele zu erreichen auch wenn andere es für unmöglich halten und mir abgeraten haben.

Das hat mir auch in der Karriere danach in der Privatwirtschaft geholfen. Die Firma Harreither GmbH gab mir die Möglichkeit mich als Exportleiter und als Vertriebsleiter in Westösterreich zu beweisen.

Seit 2014 habe ich meine eigene Firma und berate Menschen in den Bereichen Führung, Selbstführung und mentale Stärke. Anhand des Erfolgsmodells „Spitzensport“ erarbeite ich gemeinsam mit meinen KlientInnen Strategien, mentale Stärke in Führungsebenen sowie Teams und MitarbeiterInnen zu etablieren. Ich arbeite auch mit Kinder und Jugendlichen, um mit ihnen jene Werkzeuge zu trainieren, die ihnen eine mental starke Zukunft ermöglichen. Mentale Stärke, so mein Credo, ist die Basis für Zufriedenheit und Erfolg. Und das hilft wiederum dabei, Hürden im Leben zu überwinden, und Ziele zu erreichen – egal, ob alleine oder im Team.

Meine Ausbildungen: Master of Business Administration, Mentaltrainer, Kindermentaltrainer, Mediator, UEFA A-Lizenz Trainer

Was bedeutet der CoM für mich?
Wenn Sportler und Personen aus der Wirtschaft gemeinsam ihren Bekanntheitsgrad, Zeit und ihr Engagement für einen guten Zweck zur Verfügung stellen, dann können wirklich vielen Menschen geholfen werden und für diese Sache möchte ich mich verstärkt einbringen.