Benefizkonzert „Weihnachten in den Bergen“ 2016

In alter Tradition fand heuer am 20. Dezember 2016 in der Servitenkirche – bis zum letzten Platz gefüllt, das besinnliche Weihnachtskonzert statt.
Im Oktober begann der Kartenvorverkauf und innerhalb 3 Wochen war die Veranstaltung schon „AUSVERKAUFT“!
Durch die musikalischen Darbietungen von der jungen Four Brass, Harfonie, Cantilena Tyrolensia, Franz Posch, Harald Oberlechner und Georg Astenwald und mit Moderator Robert Barth konnte bei diesem besinnlichen Konzert die Ruhe einkehren lassen.

Diese Einstimmung für das Weihnachtsfest hat die Herzen geöffnet und das Motto von Martina Astenwald:
„Freude schenken – Gutes tun – dankbar und zufrieden sein” wurde erfüllt.

Die gesamte Spendensumme hat Frau Eva Radinger GF von LICHT INS DUNKEL entgegen genommen. Das Nachsorgecamp der Kinderkrebshilfe darf sich auch 2017 wieder über einen Scheck von € 11.000,— erfreuen.

Die Unterstützung von zahlreichen Ehrengästen schätzt Martina, als Organisatorin sehr und ist glücklich und dankbar dafür.

Eine große Ehre waren für Martina und Georg der Besuch von LH Günther Platter und Prälat Abt. German Erd. Die Ansprachen beider Herren waren beeindruckend und der krönende Abschluss dieser traditionellen Veranstaltung.