Der Club of Masters zu Gast im GC Tiroler Zugspitze

Am 20. und 21. September 2019 wurden die diesjährigen Clubmeisterschaften, das Benefitz – Fußballspiel mit dem FC Lermoos und das Charity Scramble im GC Tiroler Zugspitze ausgetragen.
Am Fuße des atemberaubenden Wettersteinmassivs bot sich den Golferinnen und Golfern eine traumhafte Kulisse.
Auch Angelika Neuner war hingerissen vom beeindruckenden Panorama: „Es ist einfach immer total nett alte Bekannte zu treffen. Viele davon sind zu wahren Freunden geworden.“
und Ernst Vettoris Statement: „Wenn der Club of Masters ruft, muss man einfach kommen!
Am Freitag wurden die Clubmeisterschaften ausgetragen. Niki Hosp und Andreas Schrott konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen und dürfen sich auch Clubmeister 2019 nennen.

Auf dem Fußballplatz des FC Lermoos fand das Freundschaftsspiel der Sportlegenden gegen eine Auswahl der heimischen Fußballmannschaft statt.
Ein spannendes und faires Spiel, welches trotz des Einsatzes von Toni Nagiller im Tor des Club of Masters, die Gastgeber 4:3 für sich entscheiden konnten.
Allen voran lobte Matthias Hattenberger den perfekt getrimmten Rasen. „Selten auf so einem guten Fußballplatz gespielt.” Die Greenkeeper, welche auch den Fußballplatz betreuen, leisten ganze Arbeit.
Am Samstag fand dann ein 4er Texas Scramble satt. Tiefblauer Himmel und milde Temperaturen ermöglichten ein Golfspiel auf sehr hohem Niveau. Mit unglaublichen 14 unter Par!! entschied der Flight mit Doris Gwinner, Stephanie Flöck, Alfred Sacagi und Alexander Rank den Bruttosieg für sich.
Unter großem Applaus konnten viele großartige ehemalige Sportler ihre Golfergebnisse feiern.
Der Club of Masters bedankt sich, auch auf diesem Weg, bei den zahlreichen Teilnehmern, den Sponsoren und den Partnern ohne die eine Veranstaltung in dieser Größenordnung nicht möglich wäre und freut sich mit der eingespielten Summe diverse Charity Projekte gemäß dem Vereinsmotto “Sportler helfen Sportler” wieder unterstützen zu können.