7.Club of Masters Clubmeisterschaft

Durch die 1 Wöchige Trainingsreise des Club of Masters im August, sollten alle Mitglieder gut vorbereitet für die 7. Club of Masters Clubmeisterschaft, presented by ifa, im GC Reit im Winkl am 27.9.2014 sein.
Ein strahlend blauer Himmel, angenehme Temperaturen und durch und durch , 106 motivierte Teilnehmer, nahmen den Golftag mit einem Kanonenstart in Angriff.

Am Start und auch als Favorit auf den CoM-Clubmeister gehandelt wurden, unter anderem Anton Innauer, die Skisprunglegende, Franz Paulweber, der sich schon 3x in die Siegerliste eintragen durfte und Markus Prock oder Tobias Schiegl, aus der Rodelfraktion, neben vielen anderen Sportgrößen. Bei den Damen konnte es fast nur eine Entscheidung zwischen Angelika Neuner, Veronika Halder und Daniela Schuster geben.Die perfekte Versorgung von Günter Oberhofer vom Reschenhof in Mils, mit „Blattl mit Kraut“, war für einige Mitspieler etwas gewöhnungsbedürftig, andere konnten allerdings davon gar nicht genug bekommen. Der edle Schnapsvorrat von Robert Oberhofer und die Zigarren von VEGAFINE, wurde erst am frühen Abend endgültig geleert bzw. aufgebraucht.

Das sensationelle Abendbuffet, ließ dann aber keine Wünsche mehr offen. Auf diesem Weg noch ein herzliches Dankeschön an das Küchen- und Serviceteam vom Peternhof.

Von den kulinarischen Höhepunkten zurück zu den Sportlichen:

Auf den anspruchsvollen Fairways und Greens des GC Reit im Winkl, wurden wirklich alle Mitspieler gefordert, und zu super Leistungen angespornt sprich motiviert.

Über einen Handmade Custom Ski von DIFFERENCES konnten sich bei den Herren mit Josef Blösl, ein Local und bei den Damen, Karin Moser vom GC Dolomitengolf in die Siegerliste eintragen.
Einige Insider, hatten auch Christian Steinbach, den neuen Club of Masters Clubmeister auf ihrer Favoritenliste. Der „Daniel Düsentrieb“ aus Kitzbühel und ehemaliger Weltmeister im Ultralightfliegen, darf sich jetzt ebenso wie Angelika Neuner, die Grande Dame des Rodelsport ein Jahr lang feiern lassen.

Die Siegerehrung, mit Wichtelpreisen für alle Teilnehmer, wurde humorvoll und kurzweilig moderiert von Willy Österreicher, dem Gastgeber des GC Reit im Winkl. So mussten sich auch die Clubmitglieder des GC Reit im Winkl die Schelte von ihm gefallen lassen auf ihrem eigenen Spielwiese „versagt“ zu haben.

Wie nicht anders zu erwarten, sorgte Horst Elstner, Entertainer und Teilnehmer der „Großen Chance“, mit ein paar Kostproben seiner Eigenkompositionen und aus seinem Elvis Repertoire für Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Abschließend muss auch noch erwähnt werden, dass es wieder einmal gelungen ist eine weitere CoM Clubmeisterschaft zu veranstalten, bei dem alle einen schönen und lustigen Golftag gemeinsam mit Freunden, Sponsoren, Partnern und Gästen hatten. Ein großes Dankeschön auch noch an das gesamte Team des Golfplatzes von der Rezeption bis zum Greenkeeper, all unseren Sponsoren für ihre Unterstützung, mit der wir eine schöne Summe spenden können und natürlich bei allen Helfern und Mitspielern, ohne die keine Veranstaltung klappen würde!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!