KLAUS SULZENBACHER

SCHRIFTFÜHRER STELLVERTRETER

Klaus Sulzenbacher

Schriftführer Stellvertreter

Klaus Sulzenbacher war einer der erfolgreichsten Nordischen Kombinierer in Österreich und gilt auch heute noch als Vater der Nordischen Kombination. Seine größten Erfolge erzielte er zwischen 1983-1992 bei den Olympischen Spielen 1988 in Calgary mit Silber im Einzel und Bronze im Team, Olympischen Spielen 1992 Albertville Bronze im Einzel und Bronze im Team, sowie bei den Nordischen Weltmeisterschaften in Val di Fiemme 1991 mit Silber im Einzel und Gold im Team. 1987/88 und 1989/90 wurde er Gesamtweltcup Sieger und erreichte zusätzlich 14 Weltcup Siege und 8 österreichische Staatsmeistertitel. 1992 beendete Klaus seine sportliche Karriere und ließ sich zum Physiotherapeuten und Osteopathen ausbilden. Seit 2006 arbeitet er freiberuflich in seiner Knotenlöser Praxis in Rum.

Was bedeutet der COM für mich?
Seit der Gründung des COMs 1988 bin ich Mitglied und unterstütze gerne als Sportler für Sportler diverse wohltätige Aktivitäten. Besonders freut mich auch der Kontakt zu vielen SportlerInnen aus den unterschiedlichsten Disziplinen, und wenn dabei auch noch unkompliziert geholfen werden kann, ist dies Win-Win für alle. Es freut mich und ich fühle mich geehrt, seit 2020 als neues Vorstandmitglied einen weiteren Beitrag für den Club beitragen zu können.

schriftstv@clubofmasters.com